×

Widersprüchliche Antworten

Britische Konzertbesucher genervt von Handy-Nutzung auf Konzerten

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 07.12.2018

studie konzertorganisation

Britische Konzertbesucher genervt von Handy-Nutzung auf Konzerten

© veeterzy auf Pexels

Eine Umfrage unter britischen Konzertbesuchern ab 18 Jahren zeigt, was diese von der stetig zunehmenden Smartphone-Benutzung auf Konzerten halten: No so much.

Insgesamt erhob Eventbrite die Daten von 1000 Konzertgänger.

  • 70 Prozent der Befragten sind genervt von Besuchern, die auf einem Konzert Fotos oder Videos machen
  • 69 Prozent befürworten Maßnahmen gegen diese Art von Störungen
  • 65 Prozent erklären, dass Fotografieren bzw. das Aufnehmen von Videos der Live-Erfahrung schadete
  • 81 Prozent können nachvollziehen, dass Künstler und Künstlerinnen keine Fotos oder Videos auf ihren Konzerten dulden. 

Gleichzeitig offenbart die Studie gewisse Widersprüche unter den Befragten. So gab mindestens ein Drittel an, dass Fotos bzw. Videoaufnahmen für sie zu einem Konzert dazugehören – ungeachtet, ob sie dieses Verhalten bei anderen Besuchern stört oder nicht. 

49 Prozent der Studienteilnehmer gaben an, dass sie in den letzten zwölf Monaten auf einem Konzert Fotos oder Videos gemacht haben. In der Altersgruppe der 18-24- bzw. 35-44-jährigen lag die Zahl sogar bei 62 Prozent. Dass dieses Verhalten viele Befragte bei anderen Menschen stört, scheint sich also nur marginal auf das eigene Benehmen auszuwirken.

Ähnliche Themen

Musik und die Jugend von heute: Die meisten streamen, doch wenige gehen auf Konzerte

Die JIM-Studie dokumentiert sich veränderndes Nutzungsverhalten

Musik und die Jugend von heute: Die meisten streamen, doch wenige gehen auf Konzerte

veröffentlicht am 29.11.2018   9

Mangelndes Interesse an Support-Acts: Slaves wollen das auf ihrer Headliner-Tour ändern

Soll man die Uhrzeiten der Vorband-Auftritte veröffentlichen?

Mangelndes Interesse an Support-Acts: Slaves wollen das auf ihrer Headliner-Tour ändern

veröffentlicht am 22.11.2018   4

Der Threatin Scam: So warb die (fake) Bookingagentur für die Band

Das Email-Anschreiben

Der Threatin Scam: So warb die (fake) Bookingagentur für die Band

veröffentlicht am 15.11.2018   5

Fake-Fans füllen keine Clubs: Der Fall Threatin.

Die Nicht-Tour des Jahres

Fake-Fans füllen keine Clubs: Der Fall Threatin.

veröffentlicht am 12.11.2018   22