×

Ein Innovator der Gitarren-Branche

Dunlop-Gründer Jim Dunlop im Alter von 82 Jahren verstorben

News von Backstage PRO
veröffentlicht am 10.02.2019

jim dunlop

Dunlop-Gründer Jim Dunlop im Alter von 82 Jahren verstorben

Dunlop-Gründer Jim Dunlop im Alter von 82 Jahren verstorben. © Vitya Samokhvalove (flic.kr/p/7ndCtn)

Jim Dunlop, Gründer von Dunlop Manufacturing, der bekannten Firma für Gitarrenzubehör, ist am 6. Februar 2019 im Alter von 82 Jahren verstorben.

Der schottische Einwanderer Jim Dunlop gründete die Jim Dunlop Company im Jahr 1965 als Nebenprojekt zu seinem eigentlichen Beruf als Ingenieur. Schon in dieser frühen Phase schuf Dunlop viele Produkte, die noch immer hergestellt werden – darunter Kapodaster, Saiten und Plektren. Dunlops "Tortex Picks" gehören auch heutzutage noch zu den beliebtesten Plektren überhaupt. 

Bekannt ist Dunlop auch für zahlreiche Gitarrenpedale, die den Sound der modernen (Rock-)Musik geprägt haben. Das bekannteste Pedal ist wohl das "Cry Baby", das legendäre Wah von Jimi Hendrix, Eric Clapton und David Gilmour. Auch die Pedal-Reihen MXR und Way Huge sind unter Gitarristinnen und Gitarristen noch immer hoch im Kurs.

Auf der Sonderseite "Remembering Jim" erinnert das Unternehmen an den Pionier.

Auch interessant

Ähnliche Themen

Zum 100. Geburtstag von SONOR-Geschäftsführer Horst Link

Ein Leben für die Musik

Zum 100. Geburtstag von SONOR-Geschäftsführer Horst Link

veröffentlicht am 05.01.2019