×

Von Trier bis nach Neukölln

Open Stages im Check: Sechs Offene Bühnen, bei denen sich der Auftritt lohnt

Tipps für Musiker und Bands von Christian Brückner
veröffentlicht am 04.12.2018

offene bühne liveszene veranstaltungskonzepte

Open Stages im Check: Sechs Offene Bühnen, bei denen sich der Auftritt lohnt

Open Stage Magic Mic Trier. © Joshua Ternes

Open Stages bieten eine gute Möglichkeit sich und seine Musik einem Publikum zu präsentieren. Dabei bedarf es keiner großen Booking-Organisation, da man zumeist ohne Voranmeldung an Offenen Bühnen teilnehmen kann. Doch welche Bühnen empfehlen sich?

Es ist ein durchaus bewährtes und beliebtes Veranstaltungskonzept: Offene Bühnen empfangen Künstler und Publikum mit offenen Armen. Durchschnittlich können die Bühnen zwischen 10 und 20 Minuten bespielt werden und technisch ist alles vor Ort, was man als Musiker braucht. Hervorragend ist zudem die Möglichkeit des Vernetzens mit Mitmusikern und darüber hinaus, dass man sich selbst auch einen hervorragenden Überblicks über die regionale Musikszene verschaffen kann.

Das Augenmerk bei den hier aufgelisteten Open Stages liegt auf Bühnen, bei denen die eigene Musik in einem Set gezeigt werden kann.

1. Magic Mic Chrome Trier

Das Magic Mic findet in der Trierer Kneipe Chrome statt und zeigt einmal monatlich Musik, Poesie und andere Talente.

  • Wo? Chrome Trier
  • Für Wen? Solokünstler, Bands
  • Genre: Rock, Pop, Jazz, Akustik
  • Was? Eigene Songs, Cover Songs möglich
  • Wie? Am Veranstaltungsabend wird sich für die Open Stage eingetragen. Die Stagetime beträgt 15 min pro Act.
  • Wann? An jedem 3. Donnerstag im Monat ab 20:30 Uhr
  • Homepage: Magic Mic Chrome

Meine eigene Erfahrung:

Das Magic Mic bietet eine Open Stage mit Kneipencharme. Meist ist die Reihe gut besucht und vor Ort trifft man viele Künstler der Trierer Musikszene.

2. Marburger Abend Kulturzentrum KFZ Marburg

281. Marburger Abend (Band KALABIS)

281. Marburger Abend (Band KALABIS)

Der Marburger Abend ist die älteste ohne Unterbrechung existierende freie Bühne Deutschlands. Seit 1977 wird Musikern, Akrobaten, Jongleuren, Zauberkünstlern, Tierbändigern, Imitatoren und Comedians eine Bühne geboten.

  • Wo? Kulturzentrum KFZ Marburg
  • Für Wen? Solokünstler, Bands
  • Genre: alle
  • Eigene Songs, Cover Songs möglich
  • Wie? Lokale Künstler und Bands tragen sich am Veranstaltungsabend an der Theke des KFZ ein. Es gibt 12 10 minütige Slots für den Abend. Acts von außerhalb sind gesetzt.
  • Wann? einmal monatlich, Sonntags ab 20:00 Uhr
  • Homepage: Marburger Abend

Meine eigene Erfahrung:

Der Marburger Abend bietet professionelle Rahmenbedingungen (Bühne, Sound, Organisation) und mit einer durchschnittlichen Zuschauerzahl von 300 bis 500 Personen ein garantiert volles Haus. Als besonderes Schmankerl, wird ein Mitschnitt des eigenes Auftritts nach der Veranstaltung auf dem Youtube Kanal des Marburger Abends veröffentlicht.

3. Open Stage Prachtwerk Berlin-Neukölln

Open Stage Prachtwerk Berlin

Open Stage Prachtwerk Berlin, © David Linke

  • Wo? Prachtwerk Berlin-Neukölln
  • Für Wen? Solokünstler, Bands
  • Genre: schwerpunktmäßig Singer/Songwriter, Indie, Folk, Akustik
  • Eigene Songs, Cover Songs möglich
  • Wie? Es wird gebeten, sich per Email unter openstage@prachtwerkberlin.com für die Open Stage anzumelden. Stagetime für jeden Act ist am Abend 10 min.
  • Wann? Jeden Mittwoch ab 20:00 Uhr
  • Homepage: Prachtwerk

Meine eigene Erfahrung:

Das Prachtwerk liegt im Berliner Szenestattteil Neukölln und bietet neben professionellen Rahmenbedingungen (Technik, Bühne, Backstage) einen industriellen Charme. Das Publikum ist sehr interessiert und die Reingewinne des Prachtwerks werden in soziale Projekte in Berlin investiert. Tolles Konzept!

4. Offene Bühne Topos Leverkusen

INSTEAD - Offene Buehne Kultur Kreis Juni 2018

INSTEAD - Offene Buehne Kultur Kreis Juni 2018, © Petra Muellewitsch

Die Offene Bühne in Leverkusen gibt es seit nunmehr 7 Jahren, wird durch den Kultur-Kreis unter der Schirmherrschaft von Petra Müllewitsch organisiert und bietet einen Rahmen für Musiker, Sänger, Autoren, Poetry Slammer, Kaberettisten, Comedians, Schauspieler sowie bildenden Künstlern.

  • Wo? Topos Leverkusen
  • Für Wen? Solokünstler, Bands
  • Genre: alle
  • Eigene Songs, Cover Songs möglich
  • Wie? Die Anmeldung erfolgt per Email: muellewitsch@web.de und die Spielzeit beträgt am Abend 20 min für jeden Künstler.
  • Wann? Einmal monatlich, Dienstags ab 19:15 Uhr
  • Homepage: Kultur-Kreis

Meine eigene Erfahrung:

Bei der offenen Bühne erwartet euch ein interessiertes Publikum, welches sich gerne und viel mit den Künstlern nach dem Auftritt austauscht. Die Atmosphäre ist sehr entspannt und herzlich im Topos, dem seit 1978, wohl ältesten Jazzclub Leverkusens.

5. Open Stage Frankfurt Art Bar, Frankfurt am Main

Frankfurt Art Bar

Frankfurt Art Bar

Der Jazzclub Frankfurt Art Bar liegt im Frankfurter Stadtteil Sachsenhausen und bietet neben seinen Konzerten, schwerpunktmäßig Jazz, Donnerstags auch immer eine Open Stage an.

  • Wo? Frankfurt Art Bar Frankfurt am Main
  • Für Wen? Solokünstler, Bands
  • Genre: Singer/Songwriter
  • Eigene Songs, Cover Songs möglich
  • Wie? Am Abend vor Ort einfach in die Liste eintragen. Spielzeit pro Künstler sind 10 min.
  • Wann? wöchentlich, Donnerstags ab 20:30 Uhr
  • Homepage: Frankfurt Art Bar

Meine eigene Erfahrung:

Die Open Stage der Frankfurt Art Bar ist meist gut besucht und vor Ort findet man ein sehr interessiertes und aufmerksames Publikum.

6. Open Stage White Rabbit Freiburg im Breisgau

Open Stage White Rabbit

Open Stage White Rabbit, © Pia Böhl

Das White Rabbit in Freiburg, lädt jeden Mittwoch zur Open Stage.

  • Wo? White Rabbit Freiburg im Breisgau
  • Für Wen? Solokünstler, Bands
  • Genre: alle
  • Eigene Songs, Cover möglich
  • Wie? Man trägt sich am Abend in die Liste ein. Stagetime ist maximal 20 min. Ab 1 Uhr beginnt die Jam-Session.
  • Wann? wöchentlich, Mittwochs ab 21:00 Uhr
  • Homepage: White Rabbit Club

Meine eigene Erfahrung:

Im Freiburger Szeneclub White Rabbit herrscht während der Open Stage am Mittwoch immer ein reges Treiben. Die Location, in einer Unterführung gelegen, hat ihren ganz eigenen Charme. Vor Ort findet man ein überwiegend junges, für Freiburg typisches, studentisches Publikum.

Eure Tipps

Welche Erfahrungen habt ihr bei Open Stages gemacht und habt ihr selbst schon bei den gelisteten Bühnen gespielt? Schreibt eure Tipps in die Kommentare.

Locations

KFZ

KFZ

Biegenstr. 13, 35037 Marburg

Prachtwerk

Prachtwerk Berlin

Ganghoferstr. 2, 12043 Berlin

Topos

Topos

Haupstraße 134, 51373 Leverkusen

FAB- Frankfurt Art Bar

FAB- Frankfurt Art Bar

Ziegelhüttenweg 32, 60598 Frankfurt am Main

White Rabbit

White Rabbit

Leopoldring 1, 79098 Freiburg im Breisgau

Chrome

Chrome

Deutschherrenstraße 1, 54290 Trier

Ähnliche Themen

Jeder darf ans Mikro! Offene Bühnen empfangen Künstler und Publikum mit offenen Armen

Bewährtes Veranstaltungskonzept

Jeder darf ans Mikro! Offene Bühnen empfangen Künstler und Publikum mit offenen Armen

veröffentlicht am 11.08.2016   5